Meine 5-Punkte-Arbeitsweise

Ich werde immer gefragt: „Was sagst du eigentlich genau, um jemanden für deine Geschäftsmöglichkeiten zu interessieren?“

Ehrlich gesagt ich hab mir nie so genau Gedanken gemacht – ich erzähle immer gerne aus dem Bauch heraus, ganz so wie sich die Situation gerade ergibt. Ich habe mir Gedanken darüber gemacht, WELCHE Dinge ich IMMER WIEDERHOLE und ich bin dabei auf fünf Punkte gekommen, die ich zusammengefasst habe. Bei den 5 Punkten handelt es sich um die Themenbereiche über die ich meistens jemanden anspreche, oder um die Themen mit denen ich Interesse wecke. Ich möchte ganz bewusst betonen, dass die Reihenfolge dabei absolut keine Rolle spielt! Ich erzähle jetzt einfach locker, wie ich vorgehe und Sie können dazu passend die Unterlagen auf meiner Website finden. Wie gesagt, die Reihenfolge hat überhaupt keine Bedeutung. Ein Beispiel:

Punkt 1 – Unser Kaufhaus

Das Vertriebssystem, einfach dargestellt durch die Kaufhausgeschichte ist für mich IMMER Thema eines Informationsgesprächs. Hierdurch wird sehr deutlich, wie einfach das Konzept ist, und dass lediglich Gelder, die durch Verkürzung der Vertriebswege eingespart werden, an die Empfehler ausgeschüttet werden.

Punkt 2 – Die Vorher-Nachher-Fotos

Es kann passieren, dass ich mit einer Frau in meinem Alter ins Gespräch komme. In dem Fall würde ich unsere SCHLANK-UND-SCHÖN-ERFOLGE zeigen. Was sich aber nun in der letzten Zeit mit unserer „STARTAKTION FÜR UNSER TEAMKOCHBUCH“ entwickelt hat, ist der Hammer! Wir hatten die Idee, nach so vielen unglaublichen Erfahrung und über 100.000en von erfolgreichen Anwendern unsere Top-Rezepte im Team zu sammeln und so entstand ein einzigartiges Kochbuch zur Stoffwechselumstellung. Es ist die Essenz von ca. 1600 Einsendungen, und die besten 429 wurden ausgewählt, um sie fürs Nachkochen zugänglich zu machen! Und nun schaut mal die in die Kommentare – eine unglaubliche Sammlung an Geschichten! SCHLANK-UND-SCHÖN-ERFOLGE zeigen. Was sich aber nun in der letzten Zeit mit unserer „STARTAKTION FÜR UNSER TEAMKOCHBUCH“ – Ich persönlich finde die einfach genial und einfach zu erzählen. Abgesehen davon haben die Fotos einen weiteren Vorteil, dass sie in JEDER SPRACHE verstanden werden können – positiven Veränderungen sprechen für sich.

Punkt 3 – Internationaler Geschäftsaufbau

Das leitet mich gleich zu meinem nächsten Punkt: Die Möglichkeit eines internationalen Geschäftsaufbaus. Heute sind wir mit unserer Firma schon in 64 Ländern vertreten. Die weltweite Vernetzung. Dazu zeige ich immer gern auf meiner Website die Leseproben meines Buches in den verschiedenen Sprachen. Mein Buch ist erschienen in Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Türkisch und Spanisch, Leseproben sind in acht weiteren Sprachen kostenlos als Download verfügbar. Das zeige ich auch sehr gerne, weil sehr viele Menschen nach meiner Erfahrung Freunde und Bekannte aus und in anderen Ländern haben.

Und ein besonderes Highlight ist unsere kostenlose Partnerwebsite: Die Website von unserer Partnerfirma Lifeplus ist ein WEBSHOP, den JEDER kostenfrei zur Verfügung gestellt bekommt, der eine Kundennummer hat. Das ist ein phantastisches Argument – wir können damit in 64 Ländern arbeiten und in vielen verschiedenen Sprachen. Ich erwecke immer viel Eindruck damit, wenn ich mit einem Knopfdruck die Produktinformationen dieser Webseite auf Japanisch oder auf Finnisch, Schwedisch, Spanisch oder Englisch zeigen kann.

Punkt 4 – Neutrale Werkzeuge

Wenn ich mit Interessenten spreche, kommen oft Fragen zu bestimmten Krankheiten. In unseren neutralen Werkzeugen findet sich zu eigentlich allem eine Antwort. Und das Schöne daran ist, dass eine Antwort von einer unabhängigen Person kommt, von jemandem, der sich mit der Materie auskennt. Gerade bei unseren Freunden und unserer Familie ist die dritte Stimme quasi unerlässlich. Und noch hinzukommt, dass jeder diese Bücher weitergeben kann und nicht erst alles studieren muss.

Hier findet ihr unsere neutralen Werkzeuge: http://www.fetzerbuechershop.de

Konkrete Buchbeispiele sind z.B.:

Mein 1. Buch von Mensch zu Mensch gibt es dort auch als Hörbuch.

Und bei den „Rekrutieren“ habe ich mal ein Interview gegeben, das auf YouTube abrufbar ist.

Ihr könnt hier direkt die Leseproben meines 1. Buches kostenfrei als PDF downloaden:Leseproben

Punkt 4 – Unser Vertriebsweg

Das Vertriebssystem, einfach dargestellt durch 4 Gegenstände ist für mich IMMER Thema eines Informationsgesprächs. Hierdurch wird sehr deutlich, wie einfach das Konzept ist, und dass lediglich Gelder, die durch Verkürzung der Vertriebswege eingespart werden, an die Empfehler ausgeschüttet werden.

Punkt 5 – Ausbildungssystem

Sehr stolz bin ich auf unser geniales Ausbildungssystem – unser DiMiDo 😊 Das steht für Dienstag – Mittwoch – Donnerstag: Jeden Dienstagmorgen um 8.30 Uhr erzählen unsere Führungskräfte von ihrem Weg zum Erfolg, vom Teamaufbau, von ihren Strategien und vielem mehr. Und jeden Mittwoch um 21 Uhr kann man hören, welche Erfahrungen es zum Thema Wellness, Abnehmen, Prävention, Schönheit gibt. Jeden Donnerstag schreibe ich meine Inspirationen aus den aktuellen Geschehnissen- meine Gedanken der Woche.

So hat jeder die Chance, seinen Rucksack mit Geschichten zu füllen und sich inspirieren zu lassen.  Ich freue mich, dass wir linienübergreifend so toll zusammenarbeiten – das ist einzigartig in der Branche und da bin ich sehr stolz drauf.

Live dabei zu sehen, wie diese Erkenntnis manch Schlüsselerlebnis bei meinen Partnern verursacht, berührt mich und fasziniert mich bis heute und jeden Tag wieder aufs Neue…